Über uns

Cine-Service Mausolf: 35 Jahre am Set
 
Die 70er.

Osram entwickelte den ersten HMI-Brenner für die Filmbranche. Allerdings gab es für diese noch keine Scheinwerfer. Aufgrund dessen entwickelte Hartmut Mausolf mit Freunden den ersten Tageslichtscheinwerfer. Anfängliche technische Probleme wurden nach und nach behoben und so kam zunächst die Spectra auf den Markt. Als Weiterentwicklung etablierte sich kurze Zeit später die Mini-Spectra, kleinere Bauform und eine geringere Hitzeentwicklung standen im Vordergrund.
Hier wurde Pionierarbeit geleistet, welche den Technikverleih bzgl. der Lichttechnik nachhaltig verändert hat.
Namhafte Scheinwerferhersteller sprangen jedoch erst später auf den Zug auf, da immer mehr „on location“ gedreht wurde.
Um die unmittelbare Nähe zum Anwender herzustellen wurden neben dem Verkauf auch der Verleih von Filmtechnik aufgebaut, zunächst in München.

1978 geht Hartmut Mausolf nach Berlin und etabliert den Filmgeräteverleih Cine-Service Mausolf e.K. Damit war er der zweite Verleih in Berlin.

Die Natur des Familienbetriebs ist offensichtlich und fester Teil der Identität.
Die Arbeit mit uns ist nicht nur rein geschäftlich geprägt. Sie soll eine wachsende Beziehung aufbauen, die auf gegenseitiges Vertrauen und Zufriedenheit basiert. Schließlich sollten nicht allein die Zahlen den Ausschlag geben bei wem Technik gemietet wird. Ein entspannter und stressfreier Ladetag ist selbstverständlich und Voraussetzung für einen guten Start in die Produktionsphase.
Im Miet- und Servicebereich arbeiten wir stetig an der Optimierung unseres Angebotes, damit unsere Kunden optimale Bedingungen für ihre Techniktests vorfinden. Hierbei stehen unsere Mitarbeiter bei jedem Test mit ihrer Erfahrung zur Seite, um zusammen mit unseren Kunden dessen Bedürfnisse bestmöglich zu erfüllen.

Das unaufhaltsame Aufkommen der digitalen Technologie führte zur fast kompletten Erneuerung unserer Technik. In den letzten Jahren haben wir unser Sortiment mit den neuesten Produkten der Filmindustrie radikal verändert und erneuert. So fanden die aktuellsten Kameramodelle, wie die RED EPIC, die ARRI ALEXA Plus Highspeed und die CANON DSLR Kameras einen Platz in unserem Sortiment. In der Lichtabteilung nahm der Bedarf an LED-Lichtsystemen stark zu, dem wir mit den Produkten von LITE PANELS, ARRI, ROSCO, THELIGHT Rechnung tragen.

Selbstverständlich stehen wir weiterhin für:
Erhaltung der Qualität, Kundenzufriedenheit, sowie wettbewerbsfähige Preise.
Unser stetiges Ziel ist: Mit Dynamik und Kompetenz die immer neuen Herausforderungen des gegenwärtigen und zukünftigen Filmmarktes im Sinne unserer Kunden erfolgreich zu meistern.

 

Cine-Service Mausolf: „DEIN SUPPORT AM SET“